Die decaDance 2019 wird vom 3. bis 5. Mai stattfinden. Eingestimmt vom History Talk im Kaminzimmer starten wir mit der Warmup Party am Freitag, gefolgt von zwei Tagen Workshops in drei Leveln, die abends in decaDance Ballroom und schließlich die Farewell Party münden.

 

Am Freitag eröffnet in Schloss Freudenberg der History Talk mit Lennart Westerlund, dem sich die Welcome Party mit Laney and the Snappy Rhythm Gang anschließt.

Lennart Westerlund, selbst Swing Ikone, der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, möglichst viele der ursprünglichen Swing Tänzer der 20er und 30er Jahre in hohem Alter zu treffen und ihr Wissen zu bewahren, gibt sich wieder die Ehre.
In seinen kurzweiligen Vorträgen wählt er einen thematischen Schwerpunkt, wie beispielsweise die Harlem Renaissance, um davon ausgehend Einblicke in seine Erfahrungen zu geben. Mit etwas Glück wird es auch kleine Tanz-Einlagen geben. Wir lassen uns überraschen und freuen uns auf das besondere Ambiente im Dachgeschoss des Schlosses.

Beginn: 19.00 Uhr | AK: 15.-- (inkl. Party) | Freudenbergstraße 224-226, 65201 Wiesbaden

Man nehme: Eine leidenschaftliche Swingtänzerin mit ausdrucksvoller Stimme, einen Jazz-Musiker, der mit Tenorsaxofon, Sopransaxofon und Clarinette vielfältige Klangwelten erschafft, sowie eine erlesene Auswahl an Jazz-Virtuosen an Piano, Kontrabass und Schlagzeug und eine Prise Vintage-Lifestyle – Das Ergebnis ist Laney mit Ihrer Snappy Rhythm Gang aus Stuttgart, eine authentische Swing-Band in ihrem Element.
Unabhängig vom History Talk beginnt die Warmup Party im Erdgeschoss des Schlosses.

Beginn: 21.00 Uhr | AK: 15.-- | Freudenbergstraße 224-226, 65201 Wiesbaden

Der Samstag steht erst einmal ganz im Zeichen der Workshops mit unserern internationalen Trainern. Anschließend bietet der Vecona Vintage Sektempfang die Möglichkeit sich auf den Höhepunkt des Wochenendes, den decaDance Ballroom, einzustimmen.

Die Workshops finden in je zwei International und Local Tracks statt. Die Lehrer der International Tracks wechseln die Gruppen nach der Mittagspause, die Kurse bleiben in ihren Räumen.

International A beginnt dem Workshop mit Lennart & eWa. Sie tanzen einen ganz ursprünglichen Lindy Hop, wie sie ihn im Austausch mit den Tänzerinnen und Tänzern der 20er und 30er Jahre erlernen durften. Sie können aus ihrer langen Erfahrung schöpfen, um immer wieder auf das aufmerksam zu machen, was wirklich wichtig, und am aller schwersten ist: die grundlegenden Sachen.

10.40 - 13.30 Uhr | Breslauer Straße 1, 65203 Wiesbaden

International B beginnt dem Workshop mit Eran & Giedre. Sie sind aktuell international in der Vintage Jazz Dance Szene unterwegs und werden mit Geduld und starken Analogien erklärend euch jedoch auch Feuer machen.

10.40 - 13.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Im Local A Track wechseln sich eure lokalen Lehrer Brian & Johanna , sowie Andi & Jeanne ab, um euch fit für die Tanzfläche zu bekommen.

12.10 - 13.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir einen weiteren Local Track organisiert, der euch fit für die decaDance Parties macht. Mia & Christian geben ihr bestes, dieses Versprechen in einem Tag schweißtreibend aber kurzweilig einzulösen.

10.40 - 13.30 Uhr | Elise-Kirchner-Straße 15, 65203 Wiesbaden

Wie in den vergangenen Jahren wird Marcella für uns jeweils zwei Gerichte zum Mittagessen kochen, wovon eines vegetarisch sein wird.
Aufgetischt wird dann bei gutem Wetter im Kastanien-beschatteten Hof der Turnhalle, bei schlechtem Wetter weichen wir in die Turnhalle aus.

13.30 - 15.00 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Am Samstag bietet Marcella selbst gekochte Pasta Bolognese an. Dabei achtet sie auf gute, regionale Zutaten und bereitet alles frisch zu.

Kosten 5.– Euro.

Am Samstag bietet Marcella als vegetarisches Essen selbst gekochte Pasta mit einer leckeren Gemüse-Sauce aus Zucchini, Aubergine, Tomaten und Staudensellerie an. Dabei achtet sie auf gute, regionale Zutaten und bereitet alles frisch zu.

Kosten 5.– Euro.

Als glutenfreie Alternative zu den Nudeln, bietet Marcella Reis an, den sie euch mit den angebotenen Nudel-Saucen nach Wunsch kombinieren kann.

Kosten 5.– Euro.

Die Workshops finden in je zwei International und Local Tracks statt. Die Lehrer der International Tracks wechseln die Gruppen nach der Mittagspause, die Kurse bleiben in ihren Räumen.

International A macht nach der Mittagspause mit Eran & Giedre weiter. Sie sind aktuell international in der Vintage Jazz Dance Szene unterwegs und werden mit Geduld und starken Analogien erklärend euch jedoch auch Feuer machen.

15.00 - 16.30 Uhr | Breslauer Straße 1, 65203 Wiesbaden

International B macht nach der Mittagspause mit Lennart & eWa weiter. Sie tanzen einen ganz ursprünglichen Lindy Hop, wie sie ihn im Austausch mit den Tänzerinnen und Tänzern der 20er und 30er Jahre erlernen durften. Sie können aus ihrer langen Erfahrung schöpfen, um immer wieder auf das aufmerksam zu machen, was wirklich wichtig, und am aller schwersten ist: die grundlegenden Sachen.

15.00 - 16.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Im Local A Track wechseln sich eure lokalen Lehrer Brian & Johanna , sowie Andi & Jeanne ab, um euch fit für die Tanzfläche zu bekommen.

15.00 - 16.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Nach der Mittagspause macht Local B weiter mit Mia & Christian, um sich fit für den decaDance Ballroom zu tanzen.

15.00 - 17.30 Uhr | Elise-Kirchner-Straße 15, 65203 Wiesbaden

Bereit dich auf die Ballroom-Party am Abend einzustimmen? Unsere Freunde von Vecona Vintage laden zum Sektempfang! Außer einem oder zwei Gläschen Sekt findest du mindestens etwas Inspiration und vielleicht ein Assecoire. Nutze die Chance alles anzuprobieren und dir maßgeschneiderte Änderungen machen zu lassen.

16.30 - 18.00 Uhr | Adolf-Todt-Straße 12, 65203 Wiesbaden

Der decaDance Ballroom bildet den Höhepunkt des Festivals. Ein musikalisches Ausrufezeichen setzt die IKS Bigband im wunderschönen Saal der Casino-Gesellschaft. Wie gewohnt werden die Trainer-Paare kleine Performances einstreuen.

Beginn: 19.00 | AK: 25.-- | Friedrichstraße 22, 65185 Wiesbaden


Wenn ihr vom Sektempfang kommt, oder auch schon nach den Workshops direkt in die Innenstadt wollt, so bringen euch die Linien 4 und 14 im 10-Minuten-Takt über die Biebricher Allee in die Innenstadt bis vor die Haustür der Casino-Gesellschaft.

Sektempfang: Haltestellen Rheinufer oder Mainstraße
Workshops: Haltestelle Rathenauplatz
Ausstieg: Ausstieg: Haltestelle Kirchgasse

Beachtet bei den umliegenden Parkhäsern unbedingt die Öffnungszeiten, bevor ihr vor verschlossenen Türen steht!

Die Seite der Landeshauptstadt Wiesbaden bietet Angaben zu Parkhäsern mit aktueller Auslastung.

Nach einer durchfeierten Nacht, stimmen wir uns mit dem swingBrunch auf den zweiten Workshop-Tag ein, bevor wir uns dann abends auf der Farewell Party voneinader verabschieden.

Musstest du bereits aus dem Hotel auschecken und hast keine Lust mit einem Kaffee vom Bäcker an der Ecke zu stehen? Dann lass uns beim swingBrunch den Tag beginnen!
Wir stellen Brötchen, Aufstrich und einfachen Kaffee kostenlos bereit. Kompliziertere Kaffees kommen von einem echten Barista, der dafür verständlicherweise entlohnt werden mag. Solltest du fancy Croissants wollen, bring sie dir einfach von einem der sechs fußläufig erreichbaren Bäcker mit. Im Hintergrund läuft Musik, für alle, die die Beine nicht still halten können.

10.40 - 12.00 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Die Workshops finden in zwei International und einem Local Track statt. Die Lehrer der International Tracks wechseln die Gruppen nach der Mittagspause, die Kurse bleiben in ihren Räumen.

Wie auch schon am Vortag starten International A mit Lennart & eWa in den Sonntag und komplettieren damit ihre drei Einheiten bei den beiden.

12.10 - 13.30 Uhr | Breslauer Straße 1, 65203 Wiesbaden

Wie auch schon am Vortag starten International B mit Eran & Giedre in den Sonntag und komplettieren damit ihre drei Einheiten bei den beiden.

12.10 - 13.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Im Local A Track wechseln sich eure lokalen Lehrer Brian & Johanna , sowie Andi & Jeanne ab, um euch fit für die Tanzfläche zu bekommen.

12.10 - 13.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Wie in den vergangenen Jahren wird Marcella für uns kochen.
Aufgetischt wird dann bei gutem Wetter im Kastanien-beschatteten Hof der Turnhalle, bei schlechtem Wetter weichen wir in die Turnhalle aus.

13.30 - 15.00 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Am Samstag bietet Marcella als vegetarisches Essen selbst gekochtes Rote-Linsen-Curry mit Zucchini, Spinat, Tomaten Paprika Cashewnüssen und Basmati-Reis an. Dabei achtet sie auf gute, regionale Zutaten und bereitet alles frisch zu.

Kosten 5.– Euro.

Die Workshops finden in zwei International und einem Local Track statt. Die Lehrer der International Tracks wechseln die Gruppen nach der Mittagspause, die Kurse bleiben in ihren Räumen.

Nach der Mittagspause geht International A mit Eran & Giedre in den Workshop-Endspurt.

15.00 - 18.00 Uhr | Breslauer Straße 1, 65203 Wiesbaden

Nach der Mittagspause geht International A mit Lennart & eWa in den Workshop-Endspurt.

15.00 - 18.00 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

Im Local A Track wechseln sich eure lokalen Lehrer Brian & Johanna , sowie Andi & Jeanne ab, um euch fit für die Tanzfläche zu bekommen.

15.00 - 16.30 Uhr | Am Rathenauplatz 13, 65203 Wiesbaden

In der Rudergesellschaft klingt die decaDance entstpannt bei der Farewell Party aus. Wer nach dem Workshop-Tag Hunger hat kann einfach im Restaurant und bei gutem Wetter auf der Terasse mit Rheinblick zu Abend essen. Dabei geben die Jungs von Q-Swing noch einmal Gas, sodass auch das letzte bisschen decaDance mit Live-Musik versüßt wird.

Beginn: 18.00 Uhr | AK: 10.-- | Ufertstraße 1, 65203 Wiesbaden